Jobcenter, Jobcenter Remscheid, Arbeitslosengeld, Arbeitslosengeld 2, Alg, Alg 2, Hartz IV, Hartz 4, Antrag, Formular, Agentur für Arbeit

Jobcenter Remscheid

Formulare/Downloads

 

 

Stromsparcheck Kommunal

Informationen zum Projekt "Stromsparcheck Kommunal" in Remscheid finden Sie hier.

 

 

Service Center

Telefon +49 (0) 2191 / 9518 - 0

Montags bis Freitags
08:00 bis 18:00 Uhr

Herzlich Willkommen

auf den Internetseiten des Jobcenters Remscheid.

Wir hoffen, Ihnen mit der Zusammenstellung auf diesen Internetseiten die Informationen zukommen zu lassen, die Sie benötigen.

Anregungen oder Verbesserungsvorschläge nehmen wir gerne unter Jobcenter-Remscheid.feedback@jobcenter-ge.de entgegen.

Ihr Jobcenter Remscheid

Aktuelles

14.11.2017 - Jugendkonferenz 2017

jugendkonferenz 2017

jugendkonferenz

 

- 12.10.2017 Bergischer Infotag "Minijob"

Besuchen Sie die Ausstellung und nutzen Sie das Informations- und Beratungsangebot am Do, 12.10.17 im Neuen Lindenhof, Honsberger Str. 38, 42857 Remscheid (großer Saal)

09:15 Uhr Einlass

09:45 Uhr Begrüßung, Vorstellung des Programms

10:00 Uhr "Minijob und Rente" (ca.45 Min) Vortrag: Thomas Ammann Deutsche Rentenversicherung

11:45 Uhr "Nur zur Aushilfe- ohne Rechte?" (ca.45 Min) Vortrag: Christel Steylaers Frauenbeauftragte Stadt Remscheid

Anschließend besteht die Möglichkeit, sich von Expertinnen und Experten informieren und beraten zu lassen.

Es sind für Sie vor Ort:

• Deutsche Rentenversicherung (DRV)

• Fachdienst Gleichstellung von Frau und Mann der Stadt Remscheid

• Beauftragte für Chancengleichheit des Jobcenters Remscheid und der Agentur für Arbeit

• Leistungsberatung des Jobcenters Remscheid

• Arbeitgeber-Service von Agentur für Arbeit und Jobcenter

Die Veranstaltung endet gegen 13 Uhr.

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Den Flyer zur Veranstaltung mit allen wichtigen Informationen erhalten Sie hier.

22.06.2017 - Ihre Akte wird elektronisch: moderner, schneller, sicherer

Unser Jobcenter führt zum 01.07.2017 die elektronische Akte (eAkte) ein - weniger Papier, mehr Service

Alle Dokumente, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden "fotografiert" (gescannt) und in einer elektronischen Akte gespeichert. Danach werden sie automatisch vernichtet.

Welchen Vorteil hat das Verfahren?

Die elektronische Akte ist jederzeit auf dem Bildschirm verfügbar, so dass wir künftig besser und schneller Auskunft geben können.

Und der Datenschutz?

Auf Ihre Akte können selbstverständlich nur die zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jobcenters zugreifen. Alle Dokumente sind optimal geschützt - wie in einem elektronischen Safe.

Wie können Sie das Jobcenter unterstützen?

Reichen Sie Unterlagen grundsätzlich in Kopie ein. Sollten ausnahmsweise Originale benötigt werden, erhalten Sie eine ausdrückliche Aufforderung des Jobcenters.

Notieren Sie auf den Dokumenten stets die Nummer Ihrer Bedarfsgemeinschaft (z.B. 39104//01234567) oder Ihre Kundennummer (z.B. 385A0123456).

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

 

Zum Archiv