Jobcenter, Jobcenter Remscheid, Arbeitslosengeld, Arbeitslosengeld 2, Alg, Alg 2, Hartz IV, Hartz 4, Antrag, Formular, Agentur für Arbeit

Jobcenter Remscheid
Sie sind hier: Home / Wir über uns / Unsere Dienstleistungen

Unsere Dienstleistungen

Wie wir mit Ihnen zusammenarbeiten möchten...

Mal ehrlich: Besuchen Sie uns gerne? Wahrscheinlich fallen Ihnen viele Dinge ein, die Sie lieber täten. Um Ihnen und uns die Zusammenarbeit zu erleichtern und eine angenehme Atmosphäre zu schaffen, haben wir hier zusammengefasst, wie wir uns das Miteinander mit Ihnen vorstellen.


Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Service bieten und sicherstellen, dass Sie mit unserer Dienstleistung, aber auch mit dem persönlichen Umgang, sei es am Telefon oder im Gespräch, zufrieden sind. Vor allen Dingen wollen wir erreichen, dass Sie …

  • eine Arbeit finden, die zu Ihnen passt, …
  • in der Lage sind, richtige Entscheidungen in Bezug auf Ihre beruflichen Möglichkeiten zu treffen und …
  • wissen, welche Unterstützungsmöglichkeiten es für Sie gibt.


Im persönlichen Umgang sollen Sie uns freundlich, fair, hilfsbereit und professionell erleben. Sie werden die Hilfen erhalten, die Sie tatsächlich benötigen und die Ihnen zustehen.

Wir berücksichtigen Ihren gesundheitlichen Zustand, Behinderungen oder Sprachschwierigkeiten oder sonstige besondere Umstände. Wir nehmen den Umgang mit sensiblen Daten sehr ernst.

Wir erwarten von Ihnen, dass Sie sich ebenfalls um eine vertrauensvolle und angenehme Atmosphäre bemühen. Dabei sollten Gespräche von gegenseitigem Respekt, von Rücksichtnahme und Höflichkeit geprägt sein.


Gegenseitiges Verständnis werden wir erreichen, indem Sie und wir

  • vollständige und korrekte Informationen geben,
  • manchmal auch Informationen geben, nach denen nicht unbedingt gefragt wurde,
  • Termine einhalten oder rechtzeitig absagen.


Wir nennen Ihnen bei Ihren Vorsprachen …

  • die zuständige Bearbeiterin bzw. den zuständigen Bearbeiter für Ihre Anliegen
  • die Gründe für Verzögerungen
  • ob Dinge notwendig sind, die wir von Ihnen noch benötigen
  • die voraussichtliche Bearbeitungsdauer

 

Wir bemühen uns …

  • klar und verständlich zu formulieren
  • Ihnen schriftlich abschließend mitzuteilen, welche Unterlagen noch benötigt werden


E-Mails:

E-Mails sollen in der Regel als Kommunikationsmittel nicht genutzt werden, außer Sie haben das ausdrücklich mit Ihren Beraterinnen und Beratern vereinbart. E-Mails sind immer datenschutzrechtlich bedenklich. Wir können auch nicht garantieren, dass E-Mails uns tatsächlich erreichen.

 

Wenn Sie uns anrufen …

… möchten wir, dass Ihnen bereits telefonisch viele Fragen, die Sie an das Jobcenter Remscheid haben, ohne die Notwendigkeit einer persönlichen Vorsprache beantwortet werden können. Die Mitarbeiter unseres Service - Centers werden Ihnen bei Ihren Anliegen gern weiterhelfen.

 

Wenn Sie uns schreiben…

Falls Sie uns einen Brief oder ein Fax zusenden, möchten wir Sie bitten, auf jeden Fall die Nummer der Bedarfsgemeinschaft (BG –Nummer) und die Kundennummer groß und deutlich anzugeben. Wir werden versuchen, Ihre Mitteilungen, die Auswirkungen auf die Leistungen zum Lebensunterhalt haben, vor dem nächsten maßgeblichen Berechnungslauf zu bearbeiten. Mitteilungen, die bis zum 20. eines Monats eingehen, können oft für den Folgemonat noch berücksichtigt werden.

Bitte schicken Sie uns „Folgeanträge“ aber nach Möglichkeit mindestens 4 Wochen vor Ende des Bewilligunsabschnittes zu. Wenn Sie Folgeanträge rechtzeitig abgeben, ersparen Sie sich und uns eine Zahlungsunterbrechung. Viele Vorsprachen zum Monatswechsel und die damit verbundenen Wartezeiten werden nur notwendig, weil viele Folgeanträge nicht rechtzeitig abgegeben wurden.

 

Wenn Sie uns persönlich aufsuchen,

 werden unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter …

  • sich Ihnen vorstellen und Sie freundlich grüßen, wie das im Geschäftsleben üblich ist,
  • darum bemüht sein, verabredete Termine pünktlich einzuhalten.
  • Termine so schnell wie möglich und notwendig mit Ihnen vereinbaren.
  • Ihre Fragen beantworten. Wenn Sie Fragen haben, stellen Sie sie bitte bei Ihrem nächsten Termin. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter helfen Ihnen gerne weiter.
  • falls Sie das wünschen und sofern die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kein Einzelbüro haben, Termine in einem besonderen Raum mit Ihnen führen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.


Erklärung:

Bei vielen Büros unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter handelt es sich um Einzelbüros, so dass ein ungestörtes Gespräch möglich ist. Falls es sich um Räume handelt, in den Kolleginnen und Kollegen zu zweit oder manchmal zu dritt arbeiten, konnten wir uns teilweise mit Trennwänden behelfen. Leider ist das aber nicht überall möglich. In diesen Fällen achten wir darauf, dass nur eine Kundin bzw. ein Kunde im Büro vorspricht.

Es gibt Situationen in denen Gespräche unter vier Augen sinnvoll und notwendig sind. Falls Sie aus Ihrer Sicht ein Vier-Augen-Gespräch wünschen, sprechen Sie uns bitte darauf an. Wir kommen Ihrem Wunsch dann gerne so weit wie möglich entgegen. Wir bitten Sie, nur ausnahmsweise ohne Termin vorzusprechen. In wichtigen Angelegenheiten werden wir versuchen, Ihnen direkt weiterzuhelfen, anderenfalls werden wir einen Termin mit Ihnen verabreden.

 

Behindertengerechte Ausstattung

Das Jobcenter Remscheid ist behindertengerecht ausgestattet. An den Etagentüren finden Sie elektrische Türöffner. Die Büros und Wartezonen sind über die Aufzüge mit einem Rollstuhl erreichbar. Auch behindertengerechte Toiletten sind vorhanden.

Wir werden versuchen, für blinde Menschen Informationen in BRAILLE-Schrift oder per Audio Nachricht zur Verfügung zu stellen. Wir haben mit diesen Medien noch keine Erfahrungen, möchten sie aber, falls Nachfrage besteht, in Zukunft gerne anbieten.

 

Wenn Kundinnen und Kunden kein Deutsch sprechen...

... und keine Vertrauenspersonen kennen, die für Sie übersetzen, können Kolleginnen und Kollegen des Dolmetscherpools der Stadt Remscheid zur Verfügung stehen. Bitte geben Sie uns 3-5 Werktage Zeit, um einen Termin zu arrangieren.

 

Zum Schluss...

Wenn Sie besondere Hilfen benötigen, sprechen Sie uns bitte an. Das gilt z.B. auch für einen notwendigen Hausbesuch. Uns wäre es sehr willkommen, wenn Sie uns Ihre Meinung über das Jobcenter Remscheid zukommen lassen würden. Ihre Anregung, Ihre Kritik oder Ihr Lob wird uns helfen, unsere Dienstleistung zu verbessern.

Service Center

Telefon +49 (0) 2191 / 9518 - 0

Montags bis Freitags
08:00 bis 18:00 Uhr