Kosten für Schulbücher und Schul-Computer

Kosten für Schulbücher

Um Sie bei der Anschaffung von Schulbüchern zu entlasten, wurde durch das Bundessozialgericht entschieden, dass der von Ihnen zu erbringende Eigentanteil als Mehrbedarf übernommen werden kann.

Reichen Sie hierzu bitte einen formlosen Antrag zur Übernahme des Eigenanteils und die entsprechenden Nachweise (z.B. Rechnung über Schulbuchkosten, Bescheinigung der Schule etc.) ein.

Kosten für Schul-Computer

Der Bund und das Land Nordrhein-Westfalen unterstützen die Schulen bei der Ausstattung von Schülerinnen und Schülern, die aufgrund der finanziellen Verhältnisse des Elternhauses bislang nicht auf digitale Endgeräte zurückgreifen können, auf Basis der Zusatzvereinbarung zur Verwaltungsvereinbarung „DigitalPakt Schule 2019 bis 2024“ durch eine digitale Sofortausstattung.

Da die Schulen in Remscheid derzeit noch über keine Leihgeräte verfügen, können Sie nach § 24 Abs. 1 SGB II ein Darlehen für den Kauf eines Schul-Computers beantragen.

Um das Darlehen zu beantragen, reichen Sie bitte eine Bestätigung der Schule bzw. des Schulträgers ein, dass

  • ein Leihgerät nicht zur Verfügung gestellt werden kann,
  • der Computer zwingend für die häusliche Arbeit benötigt wird und
  • Umfang der notwendigen technischen Ausstattung (erforderliche Hard- und Software),

sowie das ausgefüllte und unterschriebene Antragsformular für Darlehen ein. Nutzen Sie hierfür das Feld "Sonstiges/finanzielle Notlagen" im Vordruck.